Startseite
GHW-Shop PROXXON-Shop Zahlung und Versand Downloads Angebote Messetermine Kontakt AGBs Impressum

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen GHW-Modellbauversand Premacon GmbH für Deutschland

Allgemeines
Alle Lieferungen und Leistungen, die GHW-Modellbauversand Premacon GmbH (nachfolgend GHW genannt) für den Kunden erbringt, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen GHW und dem Kunden schriftlich vereinbart worden sind.

Vertragsabschluß
Die Angebote von GHW im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei GHW Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluß eines Kaufvertrages ab. Das Angebot ist spätestens verbindlich, wenn es die jeweilige Schnittstelle zu GHW passiert hat. GHW ist berechtigt dieses Angebot innerhalb eines Zeitraumes von 14 Kalendertagen mit Zusendung einer Auftragsbestätigung per Post, Fax oder Email, oder mit Lieferung der bestellten Artikel anzunehmen. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt.

Preise
Alle genannten Preise, auch für Versandkosten, gelten nur innerhalb Deutschlands. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten auf www.ghw-modellbauschraube.de / www.modellbauershop.de / www.ghw-maschinen.de werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Alle in den Shops angegeben Preise beinhalten den gesetzlich festgelegten deutschen Mehrwertsteuersatz.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Widerrufsrecht für Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den mit uns geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns, GHW-Modellbauversand Premacon GmbHG, Porlitzer Str. 69b, 04425 Taucha Fax +49 (0)34298 - 492401, E-Mail ghw@ghw-modellbau.de mittles einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihnen Entschluß, den mit uns geschlossenen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür auch das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das
Muster-Widerrufsformular hier downloaden [15 KB] und an uns übersenden. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie den mit uns geschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zuzückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des mit uns geschlossenen Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, sei es denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rücksendung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des mit uns geschlossenen Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren in nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen: Zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden. Zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

Lieferung

Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager Niederkrüchten oder ab Lager es von uns beauftragten Lieferanten an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung den Betrieb von GHW oder des von GHW beauftragten Lieferanten verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Lieferfrist ist unverbindlich, wobei jede Lieferung unter dem Vorbehalt steht, dass GHW selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird. Schadensersatz bei verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung ist ausgeschlossen, soweit bei GHW kein Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Die Lieferung erfolgt unter Berechnung von Versandkosten, deren genauer Betrag bei Lieferung gesondert ausgezeichnet ist. Die in unseren Internet-Angebot genannten Versandkosten beziehen sich nur auf Lieferung innerhalb Deutschlands.

Entsorgung Verkaufsverpackungen
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kundennummer: 4112117) angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Landbell AG.

Zahlung
Zur Bezahlung bietet GHW die Möglichkeit der Zahlung per SEPA-Einzugsermächtigung, per Vorkasse, per Vorabüberweisung, oder per PayPal. Jede bei GHW eingehende Bestellung wird einer Bonitätsprüfung unterzogen. Falls die Bonitätsprüfung zu einem negativen Ergebnis führt, behält GHW sich vor, die Bestellung nicht zu akzeptieren.
Falls im Kaufvertrag mit ausgewählten Geschäftskunden eine Lieferung per SEPA-Lastschriftverfahren vereinbart wird, ist diese sofort zur Zahlung fällig. Alle Zahlungen erfolgen rein netto ohne Skonti und ohne sonstige Abzüge, soweit dies nicht schriftlich anders vereinbart wurde.

Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von GHW. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung der gelieferten Ware ohne ausdrückliche Einwilligung von GHW nicht zulässig.

Gewährleistung
Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt geliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit GHW Kontakt über Telefon 02163 81767 oder sonstige Weise (Email/Fax/Post) aufzunehmen. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdecken an GHW zu melden. Die Gewährleistungsfrist entspricht der vom Hersteller gewährten Garantiefrist, mindestens jedoch entsprechend den am Tag der Lieferung gültigen gesetzlichen Bestimmungen. Im Falle von Mängeln, die nicht auf Transportschäden beruhen und innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware auftreten, erhält der Kunden bei Rückgabe auf seinen Wunsch, eine Gutschrift, sein Geld zurück (Wandlung) oder Umtausch, wenn die gleiche Ware noch verfügbar ist. Preisminderungen können nicht gewährt werden. Ist der Kunde Kaufmann und erfolgt die bestellte Leistung für seinen Geschäftsbetrieb, beschränkt sich bei Schadenersatzansprüchen die Haftung von GHW auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Datenschutz
Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes. Alle vom Kunden erhaltene Daten werden ausschließlich erhoben, verarbeitet, genutzt und an beauftragte Partner weitergeleitet, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Kaufvertrages und der weiteren Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und GHW erforderlich ist.

Sonstiges
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Gerichtsstand ist Niederkrüchten. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht.

GHW-Modellbauversand Premacon GmbH